Feurige Gruselstunde für Klein und Groß

Details

Am Dienstag, den 31.10.2017, war es wie jedes Jahr wieder soweit.

Halloween stand vor der Tür. Viele kleine und große Ludwigsfelder zogen schaurig kostümiert durch die Stadt.
Deshalb ließ die Freiwillige Feuerwehr der Stadt es sich nicht nehmen, eigens eine Halloweenparty für die Öffentlichkeit auf dem Gelände der Feuerwache zu veranstalten. Alle Bürgerinnen und Bürger waren herzlich eingeladen, vorbeizuschauen und dort gemeinsam die Zeit zu verbringen.

 

 

 

 

Für das leibliche Wohl  wurde im Vorfeld gut gesorgt. So gab es neben Leckereien wie Crepes oder Zuckerwatte auch Fleisch und Wurst vom Grill oder schaurig aussehende Cocktails. Weiterhin war die gesamte Wache dem Anlass entsprechend geschmückt. Alle Gäste mussten durch ein Tor der Fahrzeughalle in einen vernebelten und mit Geistern ausgestatteten Durchgang gehen, um auf den Innenhof zu gelangen. Überall waren Feuertonnen- und schalen aufgestellt, um sich am Abend aufzuwärmen und gemeinsam am Feuer zu sitzen. Aus den Lautsprechern erklangen nebenbei gruselige Geräusche, passend zum Fest. Einer der im wahrsten Sinne des Wortes Höhepunkte war sicherlich aber die Strohpuppe, die an einem Seil am Korb der aufgerichteten Drehleiter über alle Besucher der Wache schwebte.

Wir als Freiwillige Feuerwehr freuten uns sehr über die große Anzahl an Gästen innerhalb des Tages sowie die durchweg sehr positive Resonanz über diese erstmalig so durchgeführte Veranstaltung. Wir bedanken uns herzlich bei allen Beteiligen und Initiatoren für den reibungslosen Ablauf und freuen uns schon auf das nächste Jahr, wenn es sicherlich auch bei der Freiwilligen Feuerwehr wieder heißt:

Happy Halloween!

1
2
3
4
5

Fotos: FF Ludwigsfelde 

 

 

 

   
© Verband der Feuerwehren im Landkreis Teltow-Fläming e.V.